Stampin‘ Up!

Stampin‘ Up! ist ein US-amerikanisches Unternehmen, gegründet 1988 von Shelli Gardner und ihrer Schwester (Off-Topic: mein Geburtsjahr :-D). Mit  ihrer Stempelleidenschaft haben sich die Schwestern etwas dazuverdient und beim gemeinsamen Basteln das Geschäftsmodell entwickelt, welches Stampin‘ Up! inzwischen in vielen Ländern so erfolgreich macht: Die Stempel, das Material, die Accessoires etc. werden nicht in den üblichen Ladengeschäften verkauft, sondern zuhause bei den Interessierten in gesellliger und kreativer Runde bei Stempelpartys ausprobiert. Ebenfalls mit dem Stempelvirus infizierte Frauen und Männer wie du und ich übernehmen die Aufgabe der Demonstratoren und zeigen dir bei Stempelpartys oder Workshops die Welt von Stampin‘ Up!.

2015 waren weltweit mehr als 50.000 Demonstratoren für Stampin’ Up! tätig. Der jährliche Umsatz des Unternehmens beträgt ca. 165 Millionen Euro. In den USA gehört Stampin‘ Up! regelmäßig zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen.

Seit 2007 ist Stampin‘ Up! auf dem deutschen Markt vertreten. Weitere europäische Märkte gibt es in Großbritannien und Frankreich (seit 2007), Österreichen und die Niederlande (seit 2012). Über 7500 Demonstratoren stellen in Europa Produkte vor und geben ihre Begeisterung für Stempel-, Scrapbooking- und Kartenkreationen weiter.

Die Stampin‘ Up! Deutschland GmbH ist die Zentrale im europäischen Markt und hat seinen Sitz in Frankfurt am Main.

Ich fühle mich geehrt eine dieser Demonstratorin zu sein und dieser tollen Gemeinschaft anzugehören.

Wenn ihr euch auch von dieser Leidenschaft habt anstecken lassen und selbst Demonstrator/in werden wollt, berate ich euch gerne und begleite euch auf eurem Weg.

Advertisements